Stille

Seit 4 Jahren sammle ich auf diesem Blog ausschließlich Dankesmomente. Das möchte ich auch nicht ändern, weil diese wunderbare Gewohnheit so viel Gutes in meinem Leben bewirkt hat. Wenn ich kurze Momente der Stille mit euch geteilt habe, dann kamen zu diesem Thema hin und wieder Mails mit Fragen: Wie machst du das mit der Stille? Hast du eine feste Form? Hast du dazu immer Lust? Was bedeutet dir die Stille?… Und ich habe Lust meine Gedanken und Erfahrungen mit euch zu teilen. In ihrem Buch „In der Stille hörst du dich selbst“ schreibt Miek Pot, dass die Sehnsucht nach Stille die Voraussetzung dafür ist den Weg in die Stille zu gehen. Und dass es sich lohnt diese Sehnsucht aufrecht zu erhalten. Dazu hilft es sich mit Menschen zu umgeben, die diese Sehnsucht teilen, darüber zu reden, im Austausch zu sein. Vielleicht können meine Beiträge unter der Rubrik Stille für dich eine Inspiration sein, zum Nachdenken, ausprobieren, üben… 

Teile diesen Blogeintrag