Meine Freundin hat heute ihren 1. Hochzeitstag. Und wenn mir nahestehende Menschen besondere Ereignisse haben, wie Geburtstag, Hochzeitstag, Geburtstage der Kinder…, dann muss ich oft an diesem Tag in besondere Weise an sie denken. Heute ist das eben meine Freundin und ihr 1. Hochzeitstag. Und ich dachte so darüber nach, was ich besonders an dieser Freundin schätze und das ist: dass sie in allen Lebenslagen, Lebensphasen, Lebensabschnitten aktiv das beste daraus gemacht hat. Sie war eher lange Single bis sie ihren Mann kennenlernte und hatte auf so vielen Hochzeiten gesungen und war zu Gast, aber über all die Jahre nie die Braut. Und wir haben uns darüber unterhalten, Partnerwunsch, Familie…, aber sie war nie verbissen und hat eben als Single ihr Leben gestaltet, hat beruflich investiert, hat Urlaube mit Freundinnen oder auf Freizeiten geplant… Das mag ich an ihr sehr. Dieses Anpacken und für die eigene Zufriedenheit sorgen, auch wenn das Leben nicht alles bietet, was man sich so vorstellt. Und nach jedem Telefonat mit ihr fühl ich mich inspiriert nicht zu lamentieren, sondern für Veränderung oder Annahme zu sorgen. Sie würde das sicher nie von sich behaupten, aber das strahlt sie aus, das transportiert sie und ich glaube, deshalb sind Menschen gerne mit ihr zusammen. Und zum Hochzeitstag gabs ein Päckchen mit allem, was für ein romantisches Abendessen wichtig ist, Essen, Trinken, Deko, Gesprächsstoff…

Gefeliciteerd met uw eerste huwelijksverjaardag. Jullie zijn geweldig!20150618_151526(Sie hat einen Niederländer geheiratet.)

Teile diesen Blogeintrag