1.Wir haben heute die ersten roten eigenen Tomaten geerntet und verspeist. 2. Meine eine Tochter hat über mehrere Tage erbrochen. Heute geht es ihr wieder viel besser. 3. Es sind Sommerferien. 4. Durch das Mamasein lerne ich eine hohe Flexibilität, weil es immer wieder Dinge gibt, die anders laufen wie geplant. Aus diesen Alltagslektionen will ich immer wieder lernen. 5. Eine ganz liebe Freundin hat heute meine zwei gesunden Mädels mit in den Zoo genommen. 6. Ich habe einen Laptop und damit einen Zugang zu Kinderfilmen. Das sorgte heute für eine Pause. 7. In den Sommerferien will ich unbedingt mal wieder einen Roman lesen. In der Bücherei habe ich mir vier Romane ausgeliehen und drei gleich wieder zurückgebracht – sie treffen überhaupt nicht meinen Geschmack. Auf einen freue ich mich jetzt, wenn ich schlafen gehe. 8. Meine beiden Schulkinder haben mir heute etwas vorgelesen. 9. Eine Freundin per Sprachnachricht um Rat gefragt und gleich eine Antwort erhalten. Ich bin so dankbar für gute Freundinnen. 10. Einen Strauss Rosen auf dem Markt gekauft. Frische Blumen auf dem Küchentisch sorgen für viele Augenblicke dankbarer Freude und sorgen für gute Laune.

10 unbedeutende Dinge, die ihren Wert dadurch erhalten und in Erinnerung bleiben, weil ich Worte dafür finde. Viele Kleinigkeiten ergeben eine lange Liste von guten Dingen. Dafür bin ich heute dankbar.

Teile diesen Blogeintrag