20160101_131807_20160101204326853Heute hat mir meine liebe Mitbewohnerin Zeit geschenkt. Diese habe ich genutzt um mich mit einer Tasse Milchkaffe hinzusetzen. Kalender, Gedankenbuch mit dabei und schon habe ich das vergangene Jahr Revue passieren lassen. Bilder, Emotionen, Gedanken sind aufgetaucht – viele davon schon längst vergessen geglaubt. Und ich reflektiere was so meine größten Themen war und schreibe mir auf, was mir für das Jahr 2016 am wichtigsten erscheint. Es geht weniger um Vorsätze, die in sich schon das Gefühl von Scheitern tragen, sondern um Richtlinien. Für mein Leben mit meiner Familie, meinem Alltag, meinem Leben mit Gott. Und ich mache das schon ein paar Jahre und habe das immer in mein Gedankenbuch geschrieben. Aber da war es mir nicht so präsent. Und deshalb habe ich mich so über die Vorlage von www.mein-feenstaub.blogspot.de gefreut. Ich liebe ihre Zeichnungen und habe mir einen Vordruck ihrer Zeichnung für einen Ringbuchkalender ausgedruckt und beschrieben und eingeheftet. Ich liebe solche Momente. Ich wünsche mir fokussiert zu sein, zu unterscheiden, was mir wichtig ist und was nicht, zu beobachten was mir Energie raubt und was mir drive gibt… Es gibt so viele Dinge, die ich wichtig und richtig und gut finde und die Spaß machen und die ich lernen und verinnerlichen will…Aber nicht alles hat jetzt Platz, nicht alles ist jetzt dran…Ich habe die Zeit heute sehr genossen und ich bin für diese Zeit und unsere liebe Julia heute sehr dankbar.

Teile diesen Blogeintrag