20150506_163310Einen einfach-so-Gruß habe ich heute von meiner Freundin geschenkt bekommen. Voll schön, voll lieb, voll ermutigend. Das allein wäre heute schon genug Grund dankbar zu sein. Aber der Spruch der Karte hat mich so schön getroffen, weil er so treffend ausdrückt, was ich auch als Wahrheit empfinde. Und für diese Wahrheit bin ich heute so dankbar! „Glück ist ein Ort.“ Glück ist ein Ort, mein Ort. Mein Zuhause. Da wo ich sein darf. Nach 14 Jahren Ehe beklagen sich manche über Routine, Langeweile, Alltag. Ich nicht. Ich feiere die Zugehörigkeit, das Gefühl von Sicherheit, zu sein ohne das Gefühl, mich dauernd erklären oder rechtfertigen zu müssen. Hier ist mein Glück, mein Platz, mein Ort. Hier werde ich an manchen Tagen einfach auch ausgehalten. Das braucht bei uns jeder mal. Eine meiner Töchter bekam heute ein mittlere bis große Krise und lebte diese ungehindert aus, emotional, irrational… An einem anderen Ort habe ich sie so noch nicht erlebt. Weil sie hier so sein kann. Hier ist ihr Ort. Hier muss sie sich nicht zusammenreißen, muss nicht funktionieren. Hier findet ihr Frust ein Ventil, weil es hier Raum dafür gibt. Auch ich brauche diesen Ort zum Zurückziehen, Ruhe finden, Frust loswerden. Es ist mein Glück solch einen Ort zu haben und solch einen Raum geben zu können, für die, die ich am meisten liebe. Mein Glück ist ein Ort, mein Ort. Mein Ort ist mein Zuhause. Mein Zuhause ist meine Familie und dafür bin ich dankbar.

Teile diesen Blogeintrag