So ist es tatsächlich. Ich habe keine Ahnung, wie lange es das Internet in der Form gibt. Für so ziemlich alle zugänglich. Wann die ersten Blogger online gegangen sind, wann die ersten youtuber ihre Videos hochgeladen haben, wann das mit Facebook, instagram usw. 20150811_214150los ging. Wann und wo genau das alles seinen Ursprung hat. Ich weiß es nicht. Aber ich bin sehr dankbar dafür. Ich bin dankbar für das Internet, für das Gute, das Schöne daran. Nähen gelernt habe ich mit den Frauen auf YouTube, indem ich in die Suchleiste: Wie nähe ich ein Bündchen? eingab. Inspiriert zu Nähideen wurde ich durch Bloggerinnen, die ihr Ideen und Schnittmuster teilen. Von alleine würde ich auf so Ideen nicht kommen. Auch Blogs in denen Inhalte geteilt werden zur besseren Organisation oder zu Familienthemen oder zu Glaubensthemen schätze ich sehr. Ich bin ins Netz gegangen und dort hängen geblieben. Das Gute behalten, 20150802_170918das Schlechte ignorieren. Ich weiß auch um Probleme wie Datenschutz usw., aber ich weiß, glaube ich, nicht genug um Sorge oder Angst zu haben. Deshalb bin ich eine sehr dankbare Internetnutzerin und ich danke allen, die mich durch ihre Ideen, Gedanken, Texte motiviert und inspiriert haben… Meine neuste Blogentdeckung: www.lifestylemommy.wordpress.com

Teile diesen Blogeintrag