Mama sein ist für mich immer wieder eine Herausforderung. Mich zu reflektieren, damit meine Gefühle an manchen Tagen nicht ihr Ventil an den Kindern finden, geduldig sein, der richtige Moment ihnen eine neue Herausforderung zuzutrauen, zu fördern ohne zu überfordern, Entscheidungen jetzt treffen, die auf ihre Zukunft Auswirkungen haben… Aber es macht auch richtig Spaß. Mit ihnen die Welt entdecken; ihre Zusammenhänge nach einem Gespräch verstehen; Unbeschwertheit miterleben; sich gemeinsam über irgendetwas kaputt lachen; trösten; umarmt werden und umarmen; die Unterschiedlichkeit der 3 wahrnehmen; dazu lernen; kleine Patschhändchen in meinem Gesicht; meine Große, die mir in den Arm springt und ich merke, das wird nicht mehr lange gehen; Entwicklungsschritte beobachten, wahrnehmen, feiern; Vertrauen und Vertrautheit erleben; Heimat geben; Kinder wachsen sehen und innerlich mitwachsen, Flexibilität gewinnen, Gelassenheit lernen…Mama sein. Heute bin ich dafür dankbar!20151003_172705 (1)

Teile diesen Blogeintrag