Die Feste feiern wie sie fallen, das können wir. Heute hatte ich einen Termin mit meinem Mann und wir entschieden mit öffentlichen Verkehrsmitteln dorthin zu fahren. Ich fuhr schon früher los, um noch etwas zu erledigen. Also trafen wir uns in einer Bahn, um dann gemeinsam weiter zu fahren. Und das fanden wir ziemlich toll. Weil uns das an die Zeit vor 15, 16 Jahren erinnerte. Wir hatten lang eine Fernbeziehung. Und wir waren total auf Bahn, Zug… angewiesen. Und es war irgendwie schön zusammen mit der Bahn zu fahren, an alte Zeiten zu denken und die gemeinsame Gegenwart auch schön zu finden. Dafür bin ich heute dankbar, das feiere ich heute – Vergangenheit und Gegenwart mit meinem Mann.20150730_145306

Teile diesen Blogeintrag