Wo viele Menschen auf einmal sind, zusammen wohnen, essen, bis zu 4 Personen in einem Raum schlafen, miteinander kochen…da geht es nicht unbedingt einfach zu und unkompliziert und entspannt. Und dafür muss man Verständnis haben. Denn Menschen kommen immer aus unterschiedlichen Familien, Prägungen, anderen Lebenssituationen. Mein Mann hat schon unzählige Freizeiten miterlebt. Erst als Teilnehmer, dann als Mitarbeiter, mittlerweile als Organisator und Verantwortlicher. Und im Laufe der Woche meinte er: „Was für eine tolle Gruppe!“ Denn obwohl alle aus unterschiedlichen Familien, Prägungen, anderen Lebenssituationen kommen, geht es einfach zu, unkompliziert, entspannt. Wir haben jeden Tag in der Bibel einen neuen Gedanken entdeckt, der in unserem Leben Wirklichkeit werden kann. Und die gute Atmosphäre führe ich auf die Gegenwart Gottes zurück, auf sein Da-sein. Ich bin dem, der jeden Teilnehmer ins Leben gerufen hat, sehr dankbar, für diese tolle Woche mit tollen Menschen.

Teile diesen Blogeintrag