collage_20161002085649232_20161002085653983.jpgUnterwegs die letzten Tage in der Stadt. Die Läden bauen die Weihnachtsartikel auf bei ca. 23 Grad. In einen Laden kam ich mit meinen 3 Mädels nachdem wir am Marktplatz in T-Shirts ein Eis gegessen hatten. Und meine 3 mit deren Augen die Welt einfach schöner, kindlicher, unbeschwerter sein kein? „Mama, schau mal wie schön – Weihnachtssachen. Oh, ich freu mich so auf Weihnachten!“ ruft meine Mittlere und findet lebhafte Bestätigung von meinen anderen 2. Und das liebe ich und bin so dankbar dafür: kein aufregen, kein stöhnen, keine negativen Äußerung. Die Artikel lösen bei ihnen Vorfreude aus und nicht schlechte Stimmung. Die Industrie mag vor allem den Umsatz im Blick haben, aber ich muss mich dem ja nicht anschließen. Ich kaufe noch nichts, spüre auch keinen Druck und liebe es, dass meine Mädels mir helfen mich mit auf diese Zeit zu freuen…Denn Weihnachten ist doch der Geburtstag von Jesus und wichtige Ereignisse werfen ihre Schatten voraus…

Teile diesen Blogeintrag