20160330_062849Wie viel Raum gebe ich der Stille in meinem Leben? Ich merke, wie gut mir Stille tut, kein Handy, keine Mails, keine Musik, keine Stimmen…Raum für Stille. Deshalb bin ich immer sehr beeindruckt, wenn ich in Häuser komme, in denen es einen Raum für Stille gibt, der Raum für Stille gibt! Der Stille einen so hohen Stellenwert einräumen, dass dafür ein Raum reserviert ist. Ich erlebe das vor allem in christlichen Freizeithäusern. Auch in dem, in dem wir seit gestern für die nächsten paar Tage sind. (Bis jetzt habe ich nur eine Familie in meinem Leben kennengelernt, die solch einen Raum in ihrem Haus beim Bauen berücksichtigt haben. Das imponiert mir!) Und so habe ich heute in diesem Haus den Raum der Stille genutzt um der Stille in mir Raum zu geben, die mir im Alltag nutzt. Sehr dankbar bin ich für diese Zeit in der die Gegenwart Gottes, die in dieser besonderen Atmosphäre so besonders war.

Teile diesen Blogeintrag