collage_20150808210148782_20150808210153696

Wunderschöner Tag mit Oma.

Für mich ist das nicht selbstverständlich ein Tag wie heute. Wir sind mit der Oma unterwegs. Aber eigentlich habe ich kein Elternhaus, auch kein Mamahaus, wie man vermuten könnte, wenn eine Frau Kinder alleine großzieht. Auch das nicht, eher ein Pflegemamahaus. Aber weil ich diese Art von Pflege nicht mehr brauche ist es doch mein Mamahaus. Dafür bin ich sehr dankbar. Dass meine Pflegemutter mich vor 31 Jahre aus dem Kinderheim geholt hat und über die Pflege hinaus Mutter geblieben ist und seit Jahren schon eine liebe Oma für meine Kinder. Nein, das ist ganz und gar nicht selbstverständlich. Und ich bin ihr sehr dankbar, dass ihr Leben diese Wendung genommen hat, sie ihren Beruf aufgab und Kinder aufnahm, die kein Zuhause hatten. 7 an der Zahl (nicht alle auf einmal). Denn so hat unser Leben auch eine Wendung genommen, von heimatlos zum Mamahaus. Und ich habe Geschwister – ihretwegen und ich habe Gott kennengelernt – ihretwegen und ich habe eine Oma für meine Kinder – ihretwegen und noch viele andere Dinge in meinem Leben habe ich ihr zu verdanken. Und auch wenn sie das nicht immer zu spüren bekommt, bin ich ihr für alles sehr dankbar… und Gott dafür, dass es solche Menschen gibt.

Teile diesen Blogeintrag