20151018_170543Meine Mädels sitzen in der Badewanne. Das bedeutet auch Mama-Wellness, denn in der Zeit mache ich mir eine Haarkur und eine Gesichtsmaske. Und damit ich nicht dauernd sage: „Bitte nicht so spritzen. Nicht so wild. etc“ schnapp ich mir eine Zeitschrift, weil mich ein Artikel neugierig gemacht hat. Es geht um diese schwierigen Stellen in der Bibel. Z.B. als Jesus sagt: „Wenn dich einer auf die rechte Backe schlägt, dann halte ihm auch die linke Backe hin.“ Für mich total schwer verdauliche Bibelstellen, die schnell mit einem: >das kann er so nicht gemeint haben< beiseite geschoben werden. Den Gedanke von der Autorin des Artikels fand ich echt hilfreich. Ich bin noch nicht fertig mit nachdenken, aber das bin ich eigentlich nie… Aber der Artikel bringt gute Grundlagen für weitere Denkprozesse. Und das mag ich und dafür bin ich dankbar: andere Menschen denken anders und das anders kann bereichernd sein. So wie bei mir heute. Ich mag solche Mama-Wellness. Nicht nur für den Körper, sondern auch für den Kopf!

Teile diesen Blogeintrag