Ich werde geweckt. Nicht vom Wecker. Meine Jüngste (die ich in der Nacht zu uns geholt habe, weil sie so unruhig war) sitzt neben mir im Bett und singt. So süß wie nur 2 jährige singen können und dazu patscht sie immer wieder ihre Hände zusammen. Ein wunderbarer Augenblick für den ich heute dankbar bin. Singend den neuen Tag begrüßen…20150916_071045

Teile diesen Blogeintrag