Schlagwörter

, ,

Am dankbarsten bin ich heute Abend dafür, dass gestern der 3 teilige Workshop zum Thema Dankbarkeit begonnen hat. Und ich mag den Gedanken so sehr, dass heute Abend jede von ihnen einen Dankesmoment des Tages in das Heft notiert, das mein Mann für diesen Workshop gestaltet hat. Denn die fitness-Industrie hat eines früh erkannt, Veränderungen gelingen in der Gruppe am besten. Und das wünsche ich mir auch so in diesem Workshop: Das Thema der Dankbarkeit hat mein Leben, so viele Lebensbereiche verändert. Ich bin wirklich bereichert durch diese innere Haltung. Aber es ist echt eine Übungssache und in schwierigen Zeiten auch eine anstrengende, aber in der Gruppe hoffentlich leichter. Ich bin dankbar für das Heft und die Arbeit, die mein Mann dort hinein investiert hat. ich bin dankbar für die Frauen, die gestern an dem Workshop teilgenommen haben. Es ist eine so schöne Gruppe. Und ich bin dankbar, dass ich einen meiner vielen Dankesmomente des heutigen Tages aufschreibe und weiß: da draußen denken auch gerade ein paar Frauen sehr konkret darüber nach für was sie heute dankbar sind und halten diesen Moment schriftlich fest, damit er sich besser verankert. Ein wunderbarer Gedanke…

Teile diesen Blogeintrag