Schlagwörter

, , ,

Genau genommen ist es ein Dankesmoment von gestern, aber weil ich es erst heute in mein Gedankenbuch geschrieben habe gilt er auch noch heute – neben vielen anderen Dankesmomenten.

Es gibt diesen wundervollen Vers in Hiob 8,8 : „Frag doch die Generationen vor dir und sieh dir die Fülle der Erfahrungen deiner Vorfahren an.“

Wir waren zum Mittagessen verabredet mit einem Ehepaar, der Mann geht nun in Rente, seiner Frau und noch weiteren Freunden. Zusammen sitzen wir am Tisch und es gibt viel zu erzählen, die Stimmung ist total angenehm und ich mal wieder total dankbar dafür, dass ich so viele wunderbare Menschen in meiner Umgebung habe, mit denen ich gerne Zeit verbringe. Und das was heute noch in meinem Kopf ist, was als Erinnerung bleibt, was der Seele gut tut sind die Geschichten von 43 Jahre Ehe und unglaublich vielen Berufsjahren als Pastor. Ich war so fasziniert und ja glücklich zu hören, was Gott schon alles im Leben dieser zwei Menschen bewirkt hat. Nie einfach, nie ohne Krisen, nie ein Spaziergang. Aber immer in Verbindung mit Gott, immer in dieser außergewöhnlichen Beziehung mit dem Unsichtbaren, der im Leben von Menschen sichtbar wird. Gestern habe ich der Fülle von Erfahrungen einer anderen Generation gelauscht. Es hat mich ermutigt, es hat mich glücklich gemacht und so dankbar!!!

Teile diesen Blogeintrag